Auf in den Nähwettstreit

...heute bekam ich ein ganz feines Päckchen zugeschickt und zwar von.. Tchibo. Ja, da gibt es nicht nur Kaffee... sondern auch solch tolle DIY-Utensilien für Hobby-Näher(innen) und ich darf an einem kleinen Nähwettstreit teilnehmen und für euch eine kleine DIY-Idee umsetzen...
Überraschungspaket mit "DIY-tastischen" Inhalt - jetzt in der neuen Themenwelt
Super süße Knöpfe und Bänder...
Stoffe, Stoffe und Stoffe....
...und zu guter Letzt, ganz interessantes Ding: Ein Strassstein-Applikator.
Ich habe noch nie damit gearbeitet, bin aber gespannt, was sich damit anstellen lässt

Und hier ist sie nun, meine DIY-Anleitung für Euch:

Romantisches Kosmetiktäschchen

Und so geht's:
Ihr benötigt:
2 x Stoff für außen, 13 x 23 cm
2 x Stoff für innen (die Größe ergibt sich später, ca. 21 x 18 cm)
2 x Stoff für das schmale Oberteil, 5 x 18 cm
2 x Bügelvlies zur Verstärkung 11 x 21 cm
2 x Bügelvlies zur Verstärkung 3 x 16 cm
Reißverschluss ca. 18 cm lang
Satinband
Ein Knopf
Stoff für die Rosette (ca. 10 x 10 cm)

Alle Stoffteile und das Vlies ausschneiden und das Bügelvlies auf den Außenstoff bügeln (evtl. Backpapier dazwischenlegen, damit das Bügeleisen nicht mit dem Vlies verschmilzt)

Am großen Außenstoff an einer Längsseite die Mitte markieren und jeweils 2,5 cm von der Mitte lins und rechts eine Markierung machen und an dieser den Stoff in die Mitte falten.

Den schmalen Stoff an dieser Längsseite feststecken und festnähen.

Die Kanten auf der Rückseite auseinander bügeln. Punkt 03. / 04. und 05. für beide Seiten machen.

Für den Innenstoff das fertige Teil auflegen, markieren und ausschneiden (2 mal oder einmal in doppelter Stofflage)

Nach Belieben die Vorderseite noch mit einem Band verzieren.

Eine kleine Lasche anfertigen: Ein Stück Stoff ca. 4 x 8 cm zuschneiden, Kanten in die Mitte bügeln. An der Seiten absteppen. Das Ganze falten, in die Mitte des Bandes an einer Seite setzen und feststecken.

Den Reißverschluss rechts auf rechts auf die Vorderseite legen.

Darauf den Innenstoff auflegen. Feststecken und knappkantig festnähen. Auf der anderen Seite wiederholen.

Seitlich des Reißverschlusses nochmals knappkantig absteppen.

Die beiden Außenteile und Innenteile rechts auf rechts legen und alles feststecken.

Rund herum nähen - Vorsicht: Unbedingt vorher den Reißverschluss öffnen und auf der Seite des Innenstoffs eine Wendeöffnung von ca. 7 cm lassen.

In allen Ecken 3 cm abmessen und eine Markierung machen.

An dieser Markierung die Ecken auseinander ziehen und absteppen.

Das Ganze nun durch die Wendeöffnung wenden.

Als letztes die Wendeöffnung mit der Nähmaschine schließen.

Für die Rosette:

Für die Rosette einen Kreis aus Stoff ausschneiden (ca. 9 cm im Durchmesser). Mit groben Handstichen entlang des Kreises nähen.

Alles zusammenziehen.

Zum Schluss den Knopf und die Satinbänder auf der Rückseite festnähen und die Rosette mit einigen Handstichen am Täschchen befestigen. FERTIG!

"Petri Heil", kleiner Phil...

Mein kleiner, lieber Neffe Phil, leidenschaftlicher Angler, konnte kürzlich seinen 8. Geburtstag feiern. Und da nun schon die Zeit gekommen ist, wo man als Achtjähriger auf Überraschungsgeschenke verzichtet, heißt es "Nur Bares ist Wahres" :-)
Also hat Tante Schenni ihm ein "gefülltes" Portemonnaie ganz nach seinem Geschmack genäht... mit Forelle, Barsch, Aal und Wels drauf...
Für richtige Angler das richtige Portemonnaie :)
Die kleinen Fische habe ich auf "T-Shirt-Druck-Papier" ausgedruckt, ausgeschnitten und auf den Stoff gebügelt.

Ich wünsche Euch eine tolle Woche, morgen heißt es bei mir mal wieder "laufen für den guten Zweck" beim JPMorgan in Frankfurt... puh, ich schwitze jetzt schon!

...ich mach da mal mit - it's SUMMERTIME!

Ich bin unter die Stoffmacher gegangen! Kennt ihr die Stoff-Schmiede? Ach bestimmt! Im Moment gibt es eine neue Stoffparade zum Thema "Summertime"... und da hab ich mir mal gedacht ich mach da einfach mal mit... also ran an den Rechner und dabei rausgekommen ist das hier:
Segeln bis zum Horizont - mein Beitrag bei der "Summertime Stoff-Parade"
Ich bin ja schon ganz gespannt... ausgelost wird das ganze von tollen kreativen Bloggern, die mich auch immer wieder inspirieren: Jolijou, revoluzzza und pattydoo

Ich hatte auch noch einen zweiten gemacht, aber irgendwie haben mich die Bootchen mehr angesprochen. Was denkt ihr?
"Summer Symbols" - der zweite Entwurf für die Stoffparade
Wenn euch mein Design gefällt, würde ich mich total freuen, wenn ihr vom 17. bis 21. Juni für mich auf facebook bei der Stoffparade abstimmt.
Ich wünsche euch allen ein super Wochenende mit viel Sonne!

Keep calm and wear MOUSTACHE!

...mal ganz ohne viele Worte für alle Freunde des gepflegten Bartwuchses :-D

Alles glänzt... so schön NEU!

...schwitz,... pust... hechel,.... aus Honeycat ist nun KaJott geworden! Aber nichts desto drotz tauch natürlich meine kleine geliebte Katze hier und da mal wieder auf, ist doch klar.
Mein Bolg hat sozusagen eine Metamorphose durchlebt und strahlt nun in neuem Glanz. Es hat wirklich Spaß gemacht, sich auch mal näher mit dem Thema HMTL und CSS zu beschäftigen und hier und da etwas auszuprobieren.
Ganz viel dabei geholfen hat mir die tolle Seite Copy Paste Love <3 Wenn ihr euren Blog mal etwas pimpen wollt, würde ich euch empfehlen dort vorbei zu schauen - es lohnt sich!

Ganz fertig sind die neuen Seite noch nicht, Facebook-Seite fehlt auch noch,...und natürlich das wichtigste... mein eigener kleiner dawanda-Shop ist auch noch in der Mache... Gut Ding brauch bei mir einfach seine Zeit.
Bis dahin zeig ich euch noch ein paar Sachen die ich noch so gemacht hab... schönes Wochenende an alle <3
Liebe Grüße Jenni

Fotobella... Fotobella... FOTOBELLAAAAAAA!

Ui ich hab mich ganz schön verliebt in diese süße Fotobella von farbenmix... So eine super praktische Fototasche! Und weil ich mir im letzten Jahr selbst eine digitale Spiegelreflexkamera zu Weihnachten geschenkt habe, musste diese Tasche her, denn die Gekauften sind einfach nicht so schön und vor allem brauche ich Platz in der Tasche um auch noch Portemonnaie etc. unterzubringen. Sonst müsste man ja immer zwei Taschen mitnehmen wenn man mal auf Fotosafari im Großstadtdschungel ist.

In der Fotobella ist die Kamera super geschützt... ich habe sie allerdings ein wenig abgeändert. Eigentlich hat die Tasche eine Innentasche mit Polster... Diese hab ich mir gespart - Das Polster befindet sich direkt an der Innenseite und lässt sich mittels Klettverschluss herausnehmen - so hat man eine "normale" Tasche wenn man die Kamera mal nicht dabei hat.



Und diese Fotobella ist nun bei meiner lieben Freundin Agnes in Las Vegas - besondere Taschen für besondere Menschen. Die Tasche eignet sich besonders gut als "Arbeitstasche" für ihre tollen Handarbeiten.

Immer wieder schön, wenn sich Menschen so darüber freuen, was ich mache und die ganze Arbeit auch zu schätzen wissen. Diesen lieben Schnappschuss hat sie mir geschickt :-)


Ihr Kindlelein kommet...

...so hieß es an Weihnachten sicher bei vielen Menschen - ein sehr beliebtes Geschenk so ein Kindle! Damit dem guten Stück auch nichts passiert, lagen diese Hüllen auch unter dem Weihnachtsbaum.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...