Selbstgemachte Perlen aus Fimo

...ja ja wer kennt ihn nicht noch von früher... der knochenharte Fimo-Block, aus dem man gerne mal ne hübsche Brosche gemacht hat :-) Jedenfalls war das in meiner Familie so: Sonntagmittag mit der ganzen Meute Fimokneten!
Vorletztes Jahr ist mir auf einer Messe ein kleiner Gratis-Fimoblock in die Hände gefallen und ich fing an, mich wieder damit zu beschäftigen. Und da ich zu dieser Zeit sehr gerne Schmuck aus Glas-Perlen gemacht habe, lag es nahe aus dieser komischen Knetmasse auch Perlen zu machen.

Danach kam die Nähmaschine und Fimo war wieder vergessen - bis letzte Woche :-) Da hab ich ihn mal wieder rausgekramt!
Ähm ja....Fimo-Knet-Therapie (?) :-)
Bunte Perlen mit unterschiedlichen Techniken von mir höchst persönlich zusammengeknetet


Hier für euch in einigen Bildern
das Grundprinzip des "Perlenknetens":

Alles beginnt mit einer sogenannten "Canes" - Das ist die lange Rolle mit unterschiedlichen Mustern. Hier eine ganz einfache mit rot ummantelten dünnen weißen Rollen. Bisschen wie Fliegenpilzi :
Fliegenpilz-Perlen ???

1. Die Rolle wird mit einem scharfen Messer in dünne Scheiben geschnitten und um eine Kugel gelegt
2. Sieht jetzt alles andere als nach einer schönen runden Perle aus (Fliegenpilzschnitzelchen)...aber das wird noch...
3. So sieht's schon besser aus - nach dem Rollen in den Händen.... Tadaaa!



Das ganze noch durchpieksen und dann hängend im Backofen backen...
Sonst gibt es hässliche Dellen und Druckstellen...

Mit ein wenig Übung und schönen Tutorials
geht dann auch irgendwann sowas :)
Blümchen-Perlen
Verschiedene "Canes"
Das werden mal Knöpfe oder Anhänger für die Nähsachen :-)




Kommentare :

  1. Liebe Jenny,

    da hast Du aber toll "geknetet" - richtige Schmuckstückchen sind da entstanden! Klasse!




    Ich grüsse Dich ganz lieb,
    Renaade

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh *Dankeschön*, das is aber lieb von dir. Und ich drücke dir weiter die Daumen, dass du den Brigitte-Award holst <3 Mein Herz hast du :o)

      Löschen
  2. Voll süß! Die fliegenpilzschnitzel muss ich auch mal versuchen!!! ;-)

    Liebe Grüße auch von wonderwoman ;-)))

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunder schöne Seite wie schön das es sie gibt ! Danke ! Einen netten Gruß aus Hamburg von Meike

    AntwortenLöschen

Feedback, Anregungen, Wünsche und Kritik sind immer herzlich willkommen - davon lebt mein kleiner Blog

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...