Auf in den Nähwettstreit

...heute bekam ich ein ganz feines Päckchen zugeschickt und zwar von.. Tchibo. Ja, da gibt es nicht nur Kaffee... sondern auch solch tolle DIY-Utensilien für Hobby-Näher(innen) und ich darf an einem kleinen Nähwettstreit teilnehmen und für euch eine kleine DIY-Idee umsetzen...
Überraschungspaket mit "DIY-tastischen" Inhalt - jetzt in der neuen Themenwelt
Super süße Knöpfe und Bänder...
Stoffe, Stoffe und Stoffe....
...und zu guter Letzt, ganz interessantes Ding: Ein Strassstein-Applikator.
Ich habe noch nie damit gearbeitet, bin aber gespannt, was sich damit anstellen lässt

Und hier ist sie nun, meine DIY-Anleitung für Euch:

Romantisches Kosmetiktäschchen

Und so geht's:
Ihr benötigt:
2 x Stoff für außen, 13 x 23 cm
2 x Stoff für innen (die Größe ergibt sich später, ca. 21 x 18 cm)
2 x Stoff für das schmale Oberteil, 5 x 18 cm
2 x Bügelvlies zur Verstärkung 11 x 21 cm
2 x Bügelvlies zur Verstärkung 3 x 16 cm
Reißverschluss ca. 18 cm lang
Satinband
Ein Knopf
Stoff für die Rosette (ca. 10 x 10 cm)

Alle Stoffteile und das Vlies ausschneiden und das Bügelvlies auf den Außenstoff bügeln (evtl. Backpapier dazwischenlegen, damit das Bügeleisen nicht mit dem Vlies verschmilzt)

Am großen Außenstoff an einer Längsseite die Mitte markieren und jeweils 2,5 cm von der Mitte lins und rechts eine Markierung machen und an dieser den Stoff in die Mitte falten.

Den schmalen Stoff an dieser Längsseite feststecken und festnähen.

Die Kanten auf der Rückseite auseinander bügeln. Punkt 03. / 04. und 05. für beide Seiten machen.

Für den Innenstoff das fertige Teil auflegen, markieren und ausschneiden (2 mal oder einmal in doppelter Stofflage)

Nach Belieben die Vorderseite noch mit einem Band verzieren.

Eine kleine Lasche anfertigen: Ein Stück Stoff ca. 4 x 8 cm zuschneiden, Kanten in die Mitte bügeln. An der Seiten absteppen. Das Ganze falten, in die Mitte des Bandes an einer Seite setzen und feststecken.

Den Reißverschluss rechts auf rechts auf die Vorderseite legen.

Darauf den Innenstoff auflegen. Feststecken und knappkantig festnähen. Auf der anderen Seite wiederholen.

Seitlich des Reißverschlusses nochmals knappkantig absteppen.

Die beiden Außenteile und Innenteile rechts auf rechts legen und alles feststecken.

Rund herum nähen - Vorsicht: Unbedingt vorher den Reißverschluss öffnen und auf der Seite des Innenstoffs eine Wendeöffnung von ca. 7 cm lassen.

In allen Ecken 3 cm abmessen und eine Markierung machen.

An dieser Markierung die Ecken auseinander ziehen und absteppen.

Das Ganze nun durch die Wendeöffnung wenden.

Als letztes die Wendeöffnung mit der Nähmaschine schließen.

Für die Rosette:

Für die Rosette einen Kreis aus Stoff ausschneiden (ca. 9 cm im Durchmesser). Mit groben Handstichen entlang des Kreises nähen.

Alles zusammenziehen.

Zum Schluss den Knopf und die Satinbänder auf der Rückseite festnähen und die Rosette mit einigen Handstichen am Täschchen befestigen. FERTIG!

Kommentare :

  1. Oh, ganz schlimm diese Tchibo Sachen, ich hab sie zwar nicht geschickt bekommen, konnte aber im Laden auch nicht dran vorbei gehen! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wahr. Auch die Themenwelt ist so zauberhaft gestaltet, mit vielen DIY-Videos - für Nähanfänger ganz toll gemacht. Da bekommt man doch wirklich Lust zum Nähen, wenn man sie noch nicht hat :-)

      Löschen
  2. Toller Blog und hübsches Täschchen!! Starke Konkurrenz im Nähwettbewerb :)) Liebe Grüße Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer total schööön!!!
    LG Kathi

    AntwortenLöschen
  4. Habe gerade dein Blog entdeckt. Ja die Sachen bei Tchibo fand ich auch ganz toll. Aber deine genähte Kosmetiktasche sieht super aus.

    Liebe Grüße
    Rosa Rose

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und viel Spaß beim Nachnähen :-)

      Löschen
  5. Wow was ne tolle Seite. Ich habe dich getagged auf www.flatmon.blgospot.com um unsere Bloggs etwas bekannter zu machen. LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hi danke für die Anleitung. Dein Blog gefällt mir gut. Ich folge dir nun ;-)
    Lg
    Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe dein Täschchen auf dem Tchibo Blog gesehen und fand es so schön und jetzt sehe ich, dass du sogar eine ganze Anleitung geschrieben hast! Das freut mich sehr :) Das werde ich gleich mal nachmachen müssen :)

    Vielen Dank für die Mühe!

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab natürlich gleich auch so ein Kosmetiktäschchen genäht. Danke! Tolle Anleitung und tolle Tasche.

    AntwortenLöschen
  9. Hey Jenni,
    hab gerade deinen Blog entdeckt. Gefällt mir sehr gut... ist richtig sympatisch! :-)
    Da trage ich mich gleich mal als neue Leserin ein! :-)
    lg Carina

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,

    hab dich nominiert für den "LIEBSTER" Awarad - mehr gibts hier:
    http://liebseligkeit.blogspot.co.at/2014/07/mein-1-award-liebster-award.html

    Vielleicht hast du Lust mitzumachen!

    Alles Liebe,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Bin durch Zufall hier gelandet und verweile jetzt schon eine ganze Weile auf der Seite. Schaue jetzt bestimmt öfter vorbei um zu sehen was es neues gibt ! Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Gerade habe ich deinen Blog entdeckt und mich sofort verliebt, das ist echt genial was du hier machst :)
    Ich werde deinen Blog auf jedenfall weiter verfolgen :)

    AntwortenLöschen
  13. Amore a prima vista!Complimenti!!!Se ti va passa anche tu!!!!A presto e GRAZIE per il magnifico tutorial!!!!
    Patry

    AntwortenLöschen
  14. Cool umgesetzt. Schau doch auch mal bei uns vorbei!

    Schönen Tag!

    AntwortenLöschen

Feedback, Anregungen, Wünsche und Kritik sind immer herzlich willkommen - davon lebt mein kleiner Blog

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...